Platzhalter Falk-Unternehmen

Die Brüder Karlheinz und Franz Falk gründeten 1979 das erste Unternehmen der heutigen Falk-Gruppe. Zusammen mit einem Expertennetzwerk aus Architekten und Ingenieuren, Handwerksmeistern und Betriebswirten erschließen sie immer wieder neue, mitunter ungewöhnliche Möglichkeiten auf dem Immobilienmarkt.

Den Schwerpunkt legen die Brüder auf innerstädtische Entwicklungsprojekte mit aufeinander abgestimmten Neubau-, Denkmalschutz- und Sanierungskonzepten.

Die Falk-Gruppe klopft jedes Projekt auf Herz und Nieren ab und lässt auf sorgfältige Planungen eine gewissenhafte Abwicklung folgen − so verhilft sie Menschen zu einem schönen Zuhause und zu langfristig profitablen Wertanlagen. Für die jeweiligen Projekte werden eigene Entwicklungs-Gesellschaften wie Joffre-Park Entwicklungs-GmbH gegründet.

 

 
Auf einem alten Kasernengelände in Lahr wurden 350 Wohnungen saniert und 100 Bauplätze erschlossen. Den ursprünglichen Charakter hat die Falk-Gruppe beim Parkdomizil Hohbergsee wunderbar erhalten und aufgewertet.

Platzhalter Bauobjekt

Immer wieder ist die Falk-Gruppe, Mutter der Joffre-Park Projekt-Gesellschaft mbH, in den letzten 30 Jahren mit Projektrealisierungen in Mischgebieten aus Neubebauung und Bestandserhaltung erfolgreich in Erscheinung getreten. Es gehört zu den Kernkompetenzen der Unternehmensgruppe, denkmalgeschützte Immobilien verantwortungsvoll zu sanieren und auch größere, anspruchsvolle Areale neu zu erschließen. Die Falk-Mitarbeiter sind Spezialisten in der Planung und Umsetzung von zeitgemäßem Wohnen in historischem Ambiente. Für jede Immobilie wird ein individuelles Konzept erstellt. Es ist der Falk-Gruppe stets gelungen, attraktiven Wohnraum zu schaffen und zugleich Investoren eine wirtschaftlich lohnende Anlagemöglichkeit zu eröffnen.

 

 
Auf dem Gelände einer früheren Ölmühle beim Offenburger Bürgerpark entstanden moderne Stadthäuser.

Platzhalter Bauobjekt

Falk war federführend bei der denkmalgerechten Modernisierung der Patrizierhäuser mitten in Leipzig.

Platzhalter Bauobjekt

 

 

 

 

Das Unternehmen kümmerte sich beispielsweise um das 10,7 Hektar große heutige Areal »Parkdomizil Hohbergsee« in Lahr, auf dem 350 Wohnungen in den alten Kasernengebäuden in Zusammenarbeit mit weiteren Projektentwicklern saniert und 100 Bauplätze für Einfamilien- und Reihenhäuser erschlossen wurden. In Offenburg zeichnen die Gebrüder Falk für den Geschosswohnungsbau in der ehemaligen Ihlenfeldkaserne, heute ein Kulturforum, mitverantwortlich.

 

 
Das großzügige Stadthaus liegt direkt am Bürgerpark, nur wenige Schritte von Offenburgs Innenstadt entfernt. Ein Traum für gehobenes Wohnen mitten im Zentrum!

Platzhalter Bauobjekt

Eines der liebevoll umgesetzten Projekte: Aus einem ehemaligen Kasernengelände in Achern, das noch früher eine Heilanstalt war, entwickelte Falk die Parkresidenz Illenau.

Platzhalter Bauobjekt